Crypto Börsen

Auf dieser Seite wollen wir dir einen Überblick über größten und wichtigsten Handelsplätze für Crypto-Währungen geben. Aktuell gibt es derzeit über 460 Börsen, welche das Handeln mit Bitcoin und anderen Crypto-Währungen ermöglicht und genau aus dem Grund ist es wichtig den Überblick zu behalten.

Die hier vorgestellten Handelsplätze gehören zu den Top 10 auf der Welt. Wir empfehlen den Handel auf einer der Börsen, da hier die angebotenen Coins, Dienstleistungen und die Sicherheit das beste Gesamtpaket ergeben. Es gibt aber natürlich auch länderspezifische Handelsplätze wie in Deutschland z. B. Nuri, Bitcoin.de, oder BSDEX, die ebenfalls genutzt werden können.

Bei der Auswahl des richtigen Handelsplatzes sollte man verschiedene Faktoren beachten.
Dazu zählen allen voran:

  • Sicherheit
  • Nutzerfreundlichkeit
  • Handelsvolumen/Liquidität
  • Gebühren

Wir haben für dich eine Auswahl der besten Börsen zusammengestellt und diese anhand der oben genannten Faktoren mit einer Bewertung von – – – (sehr schlecht) bis +++ (sehr gut) versehen. Wir hoffen, dir so einen guten Überblick zu ermöglichen.

BINANCE.COM

BEWERTUNG
  • Sicherheit ++
  • Nutzerfreundlichkeit +
  • Handelsvolumen/Liquidität +++
  • Gebühren +++
DETAILS
  • 390+ handelbare Coins
  • Ein- und Auszahlungen in 46 Währungen
  • SEPA-Überweisungen
  • Kreditkarte
  • Hebelprodukte
  • Staking

Binance ist der größte Handelsplatz für Crypto-Währungen weltweit. Mit einem Handelsvolumen von über 10 Mrd. Dollar pro Tag ist Binance mehr als 4-mal so groß wie die nächste Börse. Für Beginner kann Binance am Anfang etwas unübersichtlich wirken, denn man kann dort sehr viele Coins handeln und hat viele zusätzliche Services zur Auswahl.

Fürs Daytrading wichtig: Die Handelsgebühren sind mit die günstigsten am Markt. Die Vormachtstellung auf dem Markt macht Binance aber auch interessant für Hackerangriffe, darum gibt es bei der Sicherheit einen Punkt Abzug.

COINBASE.COM

BEWERTUNG
  • Sicherheit +++
  • Nutzerfreundlichkeit +++
  • Handelsvolumen/Liquidität ++
  • Gebühren –
DETAILS
  • 167+ handelbare Coins
  • Ein- und Auszahlungen in USD, EUR und GBP
  • SEPA-Überweisungen
  • Kreditkarte
  • Hebelprodukte
  • Staking

Coinbase bietet seit 2012 den Handel mit Bitcoin und anderen Crypto-Währungen an. Gerade für Beginner im Crypto-Trading ist Coinbase wahrscheinlich die beste Wahl. Die Nutzerführung ist sehr intuitiv und aufgeräumt. Man findet sich sehr schnell zurecht und behält alles im Blick.

Vom Angebot an Coins kann Coinbase nicht mit Binance mithalten, das mach aber überhaupt nichts aus, denn gerade für Einsteiger kann die Menge an verschiedenen Coins und Währungspaaren schnell zu Verwirrung und Fehlinvestitionen führen.

Das Thema Sicherheit wird bei Coinbase sehr hoch angesetzt. 90 % des verwalteten Vermögens wird in sogenannten Cold-Wallets gespeichert, zudem bietet Coinbase auch für den User die Möglichkeit die Coins auf dem Coinbase Mobile Wallet zu speichern. So ist man selbst auch im tatsächlichen Besitz der private Keys.

Coinbase hat leider deutlich höhere Gebühren wie Binance und ist daher nicht für intensives Trading geeignet. Wer schon etwas erfahrener ist, kann auch zu Coinbase Pro wechseln. Das ist ein Angebot von Coinbase für professionelle Nutzer. Die Gebühren sind niedriger und die Möglichkeiten zum Traden größer. Good to know. Es muss kein neuer Account angelegt werden.

CRYPTO.COM

BEWERTUNG
  • Sicherheit ++
  • Nutzerfreundlichkeit ++
  • Handelsvolumen/Liquidität ++
  • Gebühren –
DETAILS
  • 179+ handelbare Coins
  • Ein- und Auszahlungen in USD
  • SEPA-Überweisungen
  • Kreditkarte
  • Hebelprodukte
  • Staking

Crypto.com hat sich in den letzten 2 Jahren zu einer der Top-Börsen hochgearbeitet. Neben exzessiven Marketing-Ausgaben sind aber auch viele Services dazu gekommen. Besonders hervorzuheben ist bei Crypto.com die Kreditkarte, mit welcher man sich bis zu 8 % Cashback und zusätzliche Gratis-Angebote wie Amazon Prime oder Netflix beziehen kann. Die Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen und auch für Beginner geeignet.

Die Handelsgebühren sind eher moderat. Leider lässt sich auf die normale Exchange nur per USD-Überweisung Geld einzahlen. Das geht bei der gleichnamigen App auch mit einer normalen SEPA-Überweisung.

FTX.COM

BEWERTUNG
  • Sicherheit ++
  • Nutzerfreundlichkeit –
  • Handelsvolumen/Liquidität ++
  • Gebühren +++
DETAILS
  • 130+ handelbare Coins
  • Ein- und Auszahlungen in 10 Währungen
  • SEPA-Überweisungen
  • Kreditkarten Programm
  • Hebelprodukte
  • Staking

FTX ist eine Krypto-Börse, die von Tradern für Trader entwickelt wurde. FTX bietet professionelle Produkte wie Futures gehebelte Produkte. Dabei versucht FTX nach eigenen Angaben, die Plattform sowohl auf Einsteiger als auch professionelle Händler auszurichten. Wir empfehlen die Plattform aber eher für erfahrene Trader.

FTX.com kann mit den günstigsten Gebühren am Markt punkten und bietet nach Binance auch die meisten Coins zum Handeln an.

KRAKEN.COM

BEWERTUNG
  • Sicherheit ++
  • Nutzerfreundlichkeit ++
  • Handelsvolumen/Liquidität +
  • Gebühren ++
DETAILS
  • 130+ handelbare Coins
  • Ein- und Auszahlungen in 7 Währungen
  • SEPA-Überweisungen
  • Kreditkarten Programm
  • Margin Trades
  • Staking

Kraken ist der älteste hier vorgestellte Handelsplatz. Bereits seit 2011 bietet Kraken den Handel mit Crypto-Währungen an. Kraken bietet ein ausgeglichenes Portfolio an Services, bei relativ geringen Handelsgebühren. Die Benutzeroberfläche ist nicht ganz so intuitiv zu bedienen wie bei Coinbase, aber dennoch nicht zu überladen.

WEITERE HANDELSPLÄTZE

Neben den oben erwähnten, globalen Crypto-Börsen zum Handeln von Bitcoin und anderen Crypto-Währungen gibt es auch noch weitere Plattformen, die den Handel mit den digitalen Coins anbieten. Hier haben wir eine Auswahl weiterer (deutscher) Plattformen zusammengestellt.

ETORO.COM

ETORO ist ein Multi-Asset-Broker bei welchem neben Crypto-Währungen auch traditionelle Aktien und Rohstoffe gehandelt werden können. Die Handelsgebühren von 1 % bei Cryptos sind für das Daytraden aber deutlich zu hoch.

NURI.DE

Nuri ist eine Berliner Neo-Bank, bei welcher du ein vollständiges Konto mit Kreditkarte erstellen kannst. Zudem kann man bei Nuri auch Bitcoin und Co. kaufen. Eignet sich aber eher zum langfristigen Anlegen.

BITCOIN.DE

Bitcoin.de ist und war der erste Handelsplatz in Deutschland für Bitcoin und andere Krypto-Währungen. Das Handelsvolumen ist allerdings zu klein und der Spread zu hoch, um aktiv zu Handeln.

BÖRSE STUTTGART BSDEX

BSDEX ist ein neues Angebot der Börse Stuttgart in Zusammenarbeit mit Axel Springer. Die Gebühren sind rel. gering, allderdings auch noch das Handelsvolumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.